Matthias Meyer an drei Orten der Kunststadt Mülheim Ruhr zu sehen

Der Göttinger Matthias Meyer lebt und arbeitet in der Kunststadt Mülheim.  Meyer hat zuletzt bei Prof. Dieter Krieg, Kunstakademie Düsseldorf, und in London am Chelsea College of Art studiert, nachdem er zuvor als Meisterschüler bei Gerhard Richter an der Kunstakademie Düsseldorf studierte. Jetzt zeigt die quirlige Kunststadt an der Ruhr den sympatischen Künstler gleich an drei verschiedenen Orten:

Das Mülheimer Kunstmuseum, davor das Kunstshuttle des Mülheimer Kunstvereins KKRR

Ausstellung Nr. 1: Das Mülheimer Kunstmuseum, davor das Kunstshuttle des Mülheimer Kunstvereins KKRR (mit Künstler Manfred Dahmen am Steuer)

Das Kunstmuseum zeigt Meyer im gesamten Erdgeschoss einschließlich einer Dokumentation der verschiedenen Stadien seiner z.T. großformatigen Malerei mit der finanziellen Unterstützung der Volksbank Rhein-Ruhr, die auch den Ausstellungskatalog „Gläserner Tag“ gesponsert hat. Mittwochs nachmittags bis 18:00 Uhr können die Arbeiten bei freiem Eintritt besichtigt werden. Meyer wird in Deutschland von der Galerie Andreas BinderKnöbelstr. 27, D-80538 München und der Galerie WilmaTolksdorf, Hanauer Landstrasse 136, D-60314 Frankfurt am Main vertreten.

Clementinum, Nationalbibliothek in Prag (Quelle: WikipediaCommons) das Motiv einer Skizze von Matthias Meyer in der Sammlung der Galerie an der Ruhr

Eingangsportal der Galerie an der Ruhr , Sitz Mülheimer Kunstverein KKRR, Ruhrstr. 3

Eingangsportal der Galerie an der Ruhr , Sitz Mülheimer Kunstverein KKRR, Ruhrstr. 3 an der Ruhranlage Mülheim

Ausstellung Nr. 2: Die Galerie an der Ruhr in Mülheim zeigt Matthias Meyer in der Ausstellung „Clementinum“ zusammen mit den Mülheimer Kunsthauskünstlern, die die schönste Bibliothek der Welt in Prag zum Arbeitsthema im Rahmen des Pollockjahres 2017 als Thema umgesetzt haben. Eintritt, Führungen und Parken frei.

 

Blick in die Ausstellungshalle der Volksbank Rhein-Ruhr in der Stadt Mülheim

Ausstellung Nr. 3:  Die Ausstellungshalle der Volksbank Rhein-Ruhr in der Stadt Mülheim Ruhr

Die Volksbank Rhein-Ruhr zeigt in ihrer Zweigstelle in Mülheim ebenfalls Arbeiten von Matthias Meyer. Eintritt frei.

Wer ist Matthias Meyer ?

1969
Geboren in Göttingen

1991 – 1994
Studium bei Prof. Gerhard Richter,
Kunstakademie Düsseldorf

1994
Meisterschüler von Gerhard Richter,
Kunstakademie Düsseldorf

04/1994 – 06/1994
Gaststudent Chelsea College of Art,
London

1994 – 1995
Studium bei Prof. Dieter Krieg,
Kunstakademie Düsseldorf

Matthias Meyer hat sein Atelier in der Kunststadt Mülheim Ruhr

 

Meyer zu sehen in Mülheim in der Stadtmitte der Kunststadt im Ruhrgebiet

Meyer zu sehen in Mülheim in der Stadtmitte der Kunststadt im Ruhrgebiet

#MatthiasMeyerMalerei #GalerieRuhr #KunststadtMülheim

alexander

Galerieleitung GadR = Galerie an der Ruhr

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.