„KUNST WIRD DURCH GELD ERST SCHÖN“ Andy Warhol

„KUNST KOMMT VON KAUFEN“ Kunstfreunde aus Mülheim besuchen Schweizer Kunsthöhepunkte 2015 – ART TALK & TOUCH mit Abstecher in die Kunststadt Freiburg

Skulptur von Marino Gabusi in Carona, Tessin

Skulptur von Marino Gabusi in Carona, Tessin

Das Motto der diesjährigen Kunstfahrt in den Süden „KUNST KOMMT VON KAUFEN“ begegnete den Mülheimer Kunstfreunden auf Schritt und Tritt.

Der Erfolgsautor Daniel Kehlmann sagt über Kunst: 1)

“ Die Kunst ist eine Falle. Die Kunst ist zum Teil eine Falle für Leute, die auf diese Art ihr Geld loswerden und die Kunst ist aber auch eine sehr schöne und sehr betörende Falle wenn man sich in die Kunst verliebt, ist das auch ein Gebiet und eine Welt aus der man auch nicht mehr herausfindet. Kunst ist eine Falle auf sehr vielen Ebenen und soll es auch sein.

1) Während der Anfertigung eines Portraits von Daniel Kehlmann durch den Künstler Wolfgang Beltracchi im Stil des italienischen Malers Giorgio De Chirico (1888 bis 1978) in Berlin (3Sat-Mediathek-Serie)

"Hermesbrunnen" von Meret Oppenheim im Künstlerdorf Carona im Tessin

„Hermesbrunnen“ von Meret Oppenheim im Künstlerdorf Carona im Tessin

_Kunstmuseum_KKL_Luzern_Art-Talk-Touch_Galerie-an-der-Ruhr-2015_in_der-Schweiz_Foto_by_Ivo_Franz__

Das KKL in Luzern ist immer einen Besuch wert

_10.Berner_Kultursommer_2015_Art-Talk-Touch_Galerie-an-der-Ruhr-2015_in_der-Schweiz_Foto_by_Ivo_Franz

Die Kulturstadt Bern lockte mit vielen Kunstveranstaltungen

Ausstellung Pio Corradi im Kornhaus Bern ein weiterer Höhepunkt der Kunstexkursion der Mülheimer Künstler Arbeitsgemeinschaft in die Schweiz

Ausstellung Pio Corradi im Kornhaus Bern ein weiterer Höhepunkt der Kunstexkursion der Mülheimer Künstlerfreunde / Arbeitsgemeinschaft in die Schweiz

Die Mülheimer Sommerexkursion in den Süden fand großen Anklang, nach der bereits zuvor gelungenen Veranstaltung im Königreich Belgien.

Der Schwerpunkt war diesmal nach Zug, Carona im Tessin, Luzern und Bern. Auf dem Heimweg wurde Station in Freiburg gemacht – eine insgesamt sehr inspirierende Kunstreise.

Anmeldungen zu den Kunstexkursionen „ART TALK & TOUCH“ nimmt die Galerieleitung gern entgegen (info@ruhr-gallery.com oder 0049 157 3629 5489).

 

Alle aktuellen Kunst-Veranstaltungen in Mülheim an der Ruhr hier mit einem Klick – die neue KUNST-APP MH

alexander

Galerieleitung
GadR = Galerie an der Ruhr

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.