„Es müßte was geschehen !“ Kulturkonferenzen sollen es richten – seit Januar 2017 der „Kulturrat“

Ergänzung 27. Januar 2017: Gründung des Mülheimer Kulturrats (für 2017/2018)

Der Kulturrat Mülheim hat sich am 27. Januar gegründet. Er ist Ergebnis bürgerschaftlichen Engagements des Leitbildprozesses der Stadt. Gewählt wurden für zwei Jahre: Gerrit W. Pohler (Vorsitzender), Ricarda Fox, Hans-Uwe Koch und Heiner Schmitz (Vertreter). Gründungsmitglieder sind zumeist freie Träger: Michael Bohn (Leiter Backsteintheater), Hans-Uwe Koch (Vorsitzender Regler Produktion), Matthias Frense (Ringlokschuppen-Chef), Sven Schlötcke (Geschäftsführer Theater an der Ruhr), Uwe Dieter Bleil (AG Mülheimer Künstler), Heiner Schmitz (Künstlergruppe AnDer), Alexander Voß (Kunsthaus Mülheim), Filmemacher Rainer Komers, Anton Gölle (Kammermusikverein NRW), Stephan Bevermeier (Halle 1), Ricarda Fox (Galerie Fox), Gerrit W. Pohler (Leitbildkoordinator). Gast ohne Stimmrecht: Carsten Küpper (Förderverein Kunstmuseum), Jörg Schmitz (Camera Obscura).

Erste Sitzung, an der alle Kulturschaffenden teilnehmen können ist an 24. März 2017 um 17 Uhr im Ringlokschuppen

Am Schloß Broich 38
45479 Mülheim an der Ruhr

kostenfreie Parkplätze (begrenzt, Ausweichmöglichkeit Stadthallenparkplatz ab 18 Uhr kostenfrei)

 

„Jetzt schon vormerken:
Die 4. Kulturkonferenz Ruhr wird am
Freitag, 25. September 2015 im
Ringlokschuppen, Mülheim an der Ruhr, stattfinden.“

So lautet ein Hinweis auf der Webseite „metropoleruhr.de“.  Nach kurzer Recherche findet sich auch der Hinweis auf das Ergebnis der 1. Mülheimer Kulturkonferenz, die in einer 3 stündigen Zusammenkunft am 4. September 2014 zuletzt tagte. Wann die 2. Sitzung die Ergebnisse der letzten 9 Monate vorstellt untersucht gerade der Blog „Kunststadt-MH.de“.

Eroeffnung_im_Museum_der_Kunststadt_Muelheim_an_der_Ruhr_Foto_Ivo_Franz

Kulturbegeisterte Mülheimer strömen in die lokalen Ausstellungen der Kunststadt Mülheim an der Ruhr

Folgende Persönlichkeiten können Rede und Antwort stehen – sie standen auf der Einladungsliste zur 1. Sitzung der Mülheimer Kulturkonferenz.

1.MH-Kulturkonferenz_Leitbild-Diskussion_09_2014_Protokoll

Die Reihenfolge der Namensnennungen wurde unverändert dem Protokoll von Gerrit W. Pohler (Sitzung 4.9.2014 im Kloster Saarn) entnommen:

  1. Eberhard Ross für die Mülheimer Künstler, seinerzeit Sprecher des AK Mülheimer Künstler
  2. Alexander Voss für den Verein Kunsthaus e.V., Vorsitzender des Vereins
  3. Dr. Beate Reese für das Mülheimer Kunstmuseum Alte Post, Direktorin
  4. Roberto Ciulli, Künstlerische Leitung, bzw. Sven Schlötke, Geschäftsführer für das Theater an der Ruhr
  1. Hans-Uwe Koch für die Regler Produktion e.V. ,Vorstandsvorsitzender
  2. Holger Bergmann für den Verein Ringlokschuppen, Künstlerischer Leiter
  3. Dr. Heribert Lochthove für die Theater-AG am Otto Pankok Gymnasium und Reg. Backstein Theater
  1. Michael Bohn für das Kulturprogramm des Ev. Krankenhauses, Organisator
  2. Bärbel Frensch-Endreß für die Musikschule, Leiterin
  3. Dr. Kai Rawe für das Stadtarchiv, Leiter
  4. Andreas Macat für das Aquarius Wassermuseum, Museumsleiter
  5. Dr. Tobias Kaufhold für die Camera Obscura, Leiter
  6. Melanie Rimpel für das Gerbermuseum, Geschäftsführerin
  7. Claudia vom Felde für die Stadtbibliothek, Leiterin
  8. Hans-Theo Horn für das Kloster Saarn, Stellvertretd. Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer
  1. Ricarda Fox für die Mülheimer Galeristen, Galeristin
  2. Jan Ehlen für Eventschaffende, Organisator Shiney Toys
  3. Anton Gölle, für Musikschaffende Bereich Klassik, Mitbegründer Konzert im Medienhaus(KIM)
  4. Stefan Bevermeier für Musikschaffende Bereich Popmusik
  5. Rainer Komers für die Filmschaffenden, Mitbegründer Filmbüro NRW
  6. Jörg Juretzka für die freien Schriftsteller
  7. Ulrich Ernst, Kulturdezernent der Stadt Mülheim
  8. Frank Baudy und Dirk Schneider für den Kulturbetrieb und die Heinrich-Thöne-Volkshochschule, Leiter

Menschen aus der Kunststadt Mülheim, die in Organisationen wirken (Liste wird ständig ergänzt – bitte Kommentarmöglichkeit oder Email nutzen)

Vorstand Mülheimer Kunstverein (MKV)

Rainer Grillo (Vorsitzender)
Hans-Jürgen Bolz (stellv. Vorsitzender)
Gesine Schloßmacher (Schatzmeisterin)
Dr. Beate Reese (Museumsleiterin)
Klaus Bloem
Sabine Falkenbach
Vera Herzogenrath
Marc Hessling
Ingeborg Geschwinder
Edda Sloma

Kunst- und Kulturstiftung für Mülheim an der Ruhr
Stiftungsvorstand: Martin Weck, Vorsitzender;
Oda-Gerlind Gawlik, stellvertretende Vorsitzende; Helga Künzel

Förderkreis für das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Dr. Carsten Küpper (Vorsitzender)
Hermann Blümer (stellv. Vorsitzender)
Oliver Koop (Schatzmeister)
Dr. Thomas Rox (Schriftführer)
Ursula Ullrich-Köhler (Beauftragte Museumsshop)
Dr. Beate Reese (Museumsleiterin)

Dem Kuratorium des o.g. Förderkreises gehören an: Dagmar Mühlenfeld , Rainer Grillo, Martin Weck , Dr. Beate Reese und Hermann Blümer

 

Mitglieder Kunsthaus Mülheim e.V. (Städtisches Kunsthaus Styrum, Meißelstraße) Stand 2014

Jürgen Bolz, Barbara Deblitz, Martina Deli, Jan Ehlen, Peter Flach, Wulf Golz, Ursula Graeff -Hirsch, Monika Grünke, Vera Herzogenrath, Jochen Leyendecker, Ludwig Matthes, RonA Nekes, Joachim Poths, Ralf Raßloff, Eberhard Ross, Heiner Schmitz, Barbara Schöttle, Klaus Urbons, Imre Vidék, Alexander Voß, Ingrid Lievenbrück, Reimund Schulz

 

Kunsthändler

Gerold d‘ Hamé

 

 

Titelfoto: Im Ateliertrakt des „Kunsthaus Mülheim Ruhrstr. 3“ Foto: Blog Kunststadt-MH.de

alexander

Galerieleitung GadR = Galerie an der Ruhr

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar