Baggerkunst in der Kunststadt Mülheim am Hoffmeister-Parkhaus – Alter KAUFHOF Ruhrstraße

Baggerkunst_am_Hoffmeister-Parkhaus_Muelheim_Ruhrstrasse_Nachbarschaft_der_RUHR-GALLERY-MUELHEIM_Foto_Ivo_Franz

Der Baggerführer hat kunstvoll mit dem Anknabbern des Beton-Klotzes in der Ruhrstraße der Kunststadt Mülheim begonnen – rechts im Hintergrund: die Galerie an der Ruhr im KunstQuartier.Ruhr

»Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen

Baggerkunst_Dienstfahrzeug_Amt-fuer-weiterbildende-Fantasie_Manfred_Dahmen

Amtsleiter Manfred Dahmen im Dienstfahrzeug des Amts für weiterbildende Fantasie in der Ruhrstraße vor dem Bagger-Kunstwerk in Mülheim

abriss_hoffmeister-parkhaus_2-11-2016_foto_ivo_franz

Stück für Stück: Knabberglück – 1 / 3 ist abgeknabbert

Knabberfortschritt zu Beginn der Mülheimer Kunsttage am 4.11.2016

Knabberfortschritt zu Beginn der Mülheimer Kunsttage am 4.11.2016

rathausturm_wird_freigelegt_foto_ivo_franz

11.11.2016 um 11:11 Uhr – der Rathausturm ist wieder sichtbar !

kaufhof-abbruch_2016_14-11-2016_foto_ivo_franz

Hartes Stück Arbeit – Stück für Stück wird das ehemalige Parkhaus abgetragen um einem noch größeren Betonklotz Platz zu machen

knabberkunst_abriss_des_ehemaligen_warenhauses_kaufhof_in_muelheim_foto_ivo_franz

Unaufhörlich knabbert der Bagger – jetzt ist das Hauptgebäude dran…

baggerkunst_kaufhof_muelheim_faellt_foto_ivo_franz

Ein Drittel Kaufhof ist am 5.12.2016 abgeknabbert. Auch in die Fenster des Rathauses fällt erstmals wieder Sonnenschein im Winter 2016.

baggerkunst_am_8-dezember_2016_neue_bandenwerbung_spricht_von_eroeffnung_2019_foto_ivo_franz

Jetzt sind auch die asbesthaltigen Teile und die alte Klimaanlage abgerissen – auf dem Bauzaun ist die erste Projektverschiebung ausgewiesen: Die Fertigstellung ist jetzt für 2019 avisiert.

Noch wenige Kubikmeter – bis Weihnachten 2016 ist der Kaufhof Mülheim endgültig Geschichte

Genussvoll macht sich der Bagger an die letzten Meter, dann ist der Weg frei – der „Mülheimer Paradeplatz“ im Herzen der Stadt

Termingerechter Abriss der letzten Meter 2. Januarwoche 2017

Der Koloss ist zermalmt. Nur noch ein Bruchteil des ehemaligen Kaufhof-Warenhauses der Stadt Mülheim steht noch

Mit knirschendem Geräusch knabbert der Baggerführer Willi lustvoll am Betonklotz an der Ruhr, wo unzählige Mülheimer jahrelang ihr Auto parken durften – bei Einkauf im Kaufhof wurden dann die Parkgebühren verrechnet. Im Erdgeschoss erfreuten sich die Mülheimer mehrere Jahre an der Fotoausstellung des Mülheimer Künstlers Ralf Raßloff.

Fotokuenstler_Ralf_Rassloff_im_Ausstellungsraum_des_Hoffmeisterhauses_Foto_by_Ivo_Franz

Die temporäre Ausstellungsfläche im Erdgeschoss wurde jahrelang von Ralf Raßloff genutzt

ehemalige_schaufensterzeile_kaufhof-parkhaus_muelheim_foto_ivo_franz

So sah der Ausstellungsort von Ralf Raßloff Anfang November 2016 aus – der Abriss hat begonnen

Altes_Hoffmeisterhaus_Muelheim_Portraits_am_Parkhaus

Alter Screenshot aus einer Onlinekarte (links das Kaufhof-Parkhaus)

 

Altes_Hoffmeisterhaus_Muelheim_Portraits_am_Parkhaus_DETAIL

Gut sichtbar, die großformatigen Portraits Mülheimer Bürger, die die Besucher der Kunststadt am Ende der Schloßbrücke lange Jahre begrüßten und gleichzeitig den Betonklotz verschönerten

Baggerkunst auf hohem Niveau

Durch das intelligente Freiknabbern der alten Bausubstanz enstehen ganz neue Eindrücke – wie unser Foto zeigt eine Auflockerung der Fassade durch eine leichte Welle.  Die Vorgehensweise verdient den Titel „Baggerkunst“ – die fotografisch in allen Stadien festgehalten wird – u.a. von dem Mülheimer Fotografen Walter Schernstein oder den Siemens-Lehrlingen.

Als unmittelbarer Nachbar freut sich auch die Galerie an der Ruhr auf die Belebung des Stadteingangs im Bereich der Schloßbrücke. Eine Fotoausstellung zur Wandlung des Quartiers ist dort im Frühjahr 2017 geplant.

Blick_auf_das_kuenftige_Stadtquartier-Schlossstrasse_in_der_Kunststadt_Muelheim_Foto_Ivo_Franz

Das Hoffmeister-Parkhaus am Mülheimer Stadteingang prägte Jahrzehntelang das Gesicht der Stadt Mülheim an der Ruhr (Foto von der RUHR GALLERY MÜLHEIM, Ruhrstr. 3 aus gesehen)

 

alexander

Galerieleitung GadR = Galerie an der Ruhr

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar