ART TALK & TOUCH – KUNST & POESIE-ROUTE IN DE HAAN & Kunstdorf Houtave

Das Kunsthaus Mülheim Ruhrstr. 3 veranstaltet regelmäßig Exkursionen zur Kunstveranstaltungen und Besuche ausgewählter Künstlerateliers im Rahmen der Reihe „ART TALK & TOUCH.

Am 16. und 17. August 2014 findet im belgischen De Haan wieder die KUNST & POESIE-ROUTE jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr statt. Die Ateliers folgender Künstler sind geöffnet:  Dirk Gitsels, Bernadette Vincke, Giovanni Canalis, Sergio Corrente, Dirk Roose, Etienne Deleersnijder, Freddy De Moor, Geer Defurne, Gunter G. Muller, Henk Korthuys, Jules Van De Weyer, Mie Ghesquiere, Myriam Dekemel, Tine Duinslaeger, Véronique Tang

Gesamtprogramm Kultur in de Haan

ART-TALK_TOUCH_Galerie_KUNST-KLASSE_B-8377_Kunstdorp_Houtave_Kerkhofstraat_23_Flyer_SommerTentoonstelling_met_Jap_Cok_tot_14.September_2014_Foto_by_Ivo_Franz

Flyer der Galerie Kunst-Klasse, die im Kunstdorf Houtave an der Belgischen Küste wieder eine anspruchsvolle Ausstellung zusammengestellt hat

Im Kunst-Dorf Houtave sind in einmaliger Athmosphäre bis 14. September 2014 die Kunstschaffenden Jaap Cok, Edmundo Solari, Charles van Gisbergen, Jenny Verplanke, Jacques Marechal, Lena Postuma, Relinde Kattenberg, Dirk Obin, Doet Boersma, Gudrun Soens, Jan Verscheuren und Daniel Schär vertreten.

ARTIST_VAN_WINGENDE_Reuzenumgang_Riesenfest_Wenduine_Kuenstler_Foto_by_Ivo_Franz (2)

Der Künstler „Pol den Artiest“ van Wingende beim traditionellen Umzug der Riesen in De Haan-Wenduine

Bei den traditionellen Riesenumzügen kommen die jeweiligen Wahrzeichen der belgischen Städte wechseln zu Besuch. 2014 waren folgende Riesen beim Umzug vertreten (diesmal auch Gäste aus den Niederlanden und Frankreich). Die Riesen wurden teilweise im 15. und 18. Jahrhundert gebaut und sind der Stolz der Kommunen.

Eine-Oudenaarde: Prosper, Mele, Fietje und Nestje

Overmere: Phillippo, Isabella und Philliep

Antwerpen-Linkeroever: Anneke Mossel und Prins Langoustian

Niewkerke-Heuvelland: Vader Breughel

Deurne: Rosse Garde, Vake Viool, Joske Knipp und Jeanette

De Haan: Kotje

Wenduine: Pol de Kruwer

Beveren:  Sefke de Puitenslager, Diederik, Aldegonde, Regina van Melsele, Cieske de Schipper, Roste Brigand, ‚t Kallose Melkboerinneke, Birken Blok, Judocus de Turfsteker und Lodde de Garnalenleerster

Wingende:  Jan Roggeman, Fientje Kaplote, Dulle Griete, Pieter Breughel, Pol den Artiest und Bertrant de Pionier

Lochristi: Reinaert de Vos, Hermeline und Koning Nobel

De Haan – Vosseslaag: Mong De Vos

Gembloux:  Tchirou und Piconette en Le Chef de Gare

Steenvoorde (FR): La Belle Hélene

Bergen op Zoom (NL): Aspergilda und Ansjovion

Geraardsbergen: Goliath (122 kg), Gerarde (98 kg) und Kinneke Baba (60 kg)

Wenduine: Louw, Wanne und Scuteman

 

Reuzenomgang_Riesenfest_Wenduine_Loewe_von_Flandern_Foto_by_Ivo_Franz (2)

Reuzenstoet 2014 in De Haan – Wenduine – Riesen von Lochristi „Koning Nobel“ und „Hermeline“. Dahinter „Mong De Vos“ aus De Haan – Vosseslag

 

JAN_RONGEMAN_VAN_WINGENDE_Reuzenomgang_Riesenfest_Wenduine_Kunstmaezen_Foto_by_Ivo_Franz (2)

Riesenumzug in De Haan – Wenduine 2014: Riese aus Wingende „Jan Roggeman“

Titelbild: „Belgische Küste“ von Aliv Franz, 1999, Acryl/Gewebe

Informationen zum Maler und Zeichner Fernand Luickx, der in De Haan-Wenduine lange Zeit seine Atelier-Galerie unterhielt und dort ausstellte.

FERIENPARADIES IM UMBRUCH – De Haan-Wenduine an der belgischen Nordseeküste – Bildergalerie

Ausstellungsankündigung Kunststadt Mülheim: Kloster Saarn

Die Belgische Künstlerin Hedi Deca-Küpper mit Mülheimer Wurzeln stellt nach viele Jahren wieder in ihrer alten Heimat aus.: MIXED MEDIA – Gedanken, Erfahrungen und Emotionen.

Ausstellungseröffnung: 26. Juli 2014, 15.00 Uhr

 

Kunst beleven, uitvoeren, in welke vorm ook, is de rode draad in het leven van Hedi Deca-Küpper. Haar kunst is eerlijk en gaat diep. Confrontaties aangaan, kunnen luisteren, meevoelen, meeleven. Problemen en gevoelens ontleden, visueel zichtbaar maken – verstaanbaar voor iedereen (Auszug aus http://www.faronet.be/erfgoedveld/kalender/hedi-deca-kuepper).

alexander

Galerieleitung GadR = Galerie an der Ruhr

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar