4. Mülheimer Kunsttage 2017 starten am 6. Oktober 2017 in der Galerie an der Ruhr

4. Mülheimer Kunsttage 2017 starten am 6. Oktober 2017 in der Galerie an der Ruhr

Eingangsportal des Kunsthauses Mülheim Stadtmitte - mit Kunstgalerie und Atelierbereichen in der Ruhrstr. 3 / Ecke Delle - Ruhranlage in Mülheim-Ruhr

Eingangsportal des Kunsthauses Mülheim Stadtmitte – mit Kunstgalerie und Atelierbereichen in der Ruhrstr. 3 / Ecke Delle – Ruhranlage in Mülheim-Ruhr

Die Mülheimer Kunsttage finden 2017 zum vierten Mal statt. Mit der Ausstellung von KLAUS WIESEL wird am 6. Oktober 2017 um 19:00 Uhr die erste begleitende Ausstellung in der Belle Etage der Mülheimer Galerie an der Ruhr eröffnet. Klaus Wiesel zeigt einen umfassenden Einblick seiner Auseinandersetzung mit dem Werk von Jackson Pollock.

Skulptur „FROZEN ACTION“ von Klaus Wiesel

Die Ausstellungseröffnung „Q-art – 4 Meister in der Galerie an der Ruhr“ folgt unmittelbar am Sonntag, dem 8. Oktober 2017 um 16:00 Uhr.

Die vier Lüpertz-Meisterschüler Reinhold Braun ∙ Friedrich Dickgiesser ∙ Leander Kresse ∙ Arnim Tölke zeigen einen aktuellen Einblick in ihre Werkreihen im Foyer und Erdgeschoss des Kunsthauses in Mülheim.

Einladungskarte zur Q-art in Mülheim

Im Rahmen der TAGE DER OFFENEN ATELIERS IN DER STADT MÜLHEIM sind wieder die Ateliers der Mülheimer Kunsthauskünstler für die Öffentlichkeit geöffnet.

 

Malerei und Skulpturen im Workshopbereich

Auch im Workshop-Bereich im „Kunsthaus Mülheim Stadtmitte“ werden wieder Arbeiten von den Mülheimer Kunsthauskünstlern und Gastkünstlern ausgestellt:

Heidi Becker (auch Atelier)
Tilch Hagemann
Karin Heissen (Skulptur)
Katharina Joos (Skulpturen)
Inna Mosor
Jutta Dammers-Plaßmann (auch Atelier)
Silvana Caroline Wollmer
Brigitte Zipp (auch Atelier)

Hans Arts
Manfred Dahmen (auch Atelier)
Aliv Franz (auch Atelier)
Theo Giesen
David Katz
Lutz Lange
Karsten Lehr (Sounding Pictures zur Nr.25 von Peter Alfred Wahle)
Detlef van Ravenswaay
Lukas Benedikt Schmidt (auch Atelier)
Harald Schmitz-Schmelzer (Skulptur)
Martin Sieverding (auch Atelier)
Klaus Wiesel (Einzelausstellung Belle Etage)

Alle Veranstaltungen und Performances sind kostenfrei! Die Mülheimer Kunsttage 2017 werden vom Mülheimer Kunstverein und Kunstfölrderverein Rhein-Ruhr (KKRR) unterstützt. Der Verein hat seinen Sitz in der Ruhrstr. 3 in der Kunststadt Mülheim.

Die beiden Ausstellungen sind bis zum 5. November 2017 in Mülheim zu sehen – Führungen auch unter der Hotline 0157 3629 5489 buchen!

OFFENE ATELIERS 2017 AUCH IN GANZ MÜLHEIM

Die Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Künstler*innen öffnet am 28. und 29. Oktober 2017 verschiedene Ateliers im Stadtgebiet der Kunststadt Mülheim.

alexander

Galerieleitung GadR = Galerie an der Ruhr

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.